Trauung

Trauung lustig zum Altar schleifen

In der Geschichte und Gegenwart gibt es unterschiedliche Formen des Zusammenlebens von Mann und Frau.

Wenn Christen eine Ehe eingehen, lassen sie sich auf die Zusage Gottes ein:

Du bist zu unwiderruflicher Ehe fähig! Diese Liebe ist getragen von Partnerschaft, Treue und Verantwortung. Wo Mann und Frau sich auf ihre Liebe einlassen und diese auch in eigenen Kindern oder in Verantwortung für andere Menschen fruchtbar werden lassen, da wird Ehe zum Zeichen der Liebe Gottes. Gottes Liebesgeschichte wird in menschlichen Liebesgeschichten leibhaftig erfahren.

Wenn Sie in nächster Zeit kirchlich heiraten möchten, dann laden wir Sie ein, sich im Pfarrbüro St. Katharina anzumelden, oder besser noch, direkt mit einem Priester Kontakt aufzunehmen. Da auch die Kirche nicht ohne Formalitäten auskommt, für Sie die Möglichkeit besteht, sich mit anderen Paaren über ihre Lebensgemeinschaft auszutauschen, mit dem Priester der Traugottesdienst vorbereitet werden soll, und da gerade im Frühjahr und Sommer viele heiraten wollen, ist eine frühzeitige Terminabsprache (4-5 Monate vorher) recht sinnvoll.